Antrag
Antrags-Nr.: V/A 467/13
Beschluss-Nr.:RBV-1993/14
---> Document Link Icon
Datum:10/16/2013
Einreicher:SPD-Fraktion
Beschlussfassung in:öffentlicher Sitzung
Aktueller Antrags-Status:
2. Lesung mit Beschlußfassung

Beschlussantrag

Betrifft:

Präventive Graffitiprojekte in Leipzig
Beratungsfolge:21.11.2013 Ratsversammlung
16.10.2013 Ratsversammlung
03.12.2013 Fachausschuss Umwelt und Ordnung
09.12.2013 Jugendhilfeausschuss
05.12.2013 Fachausschuss Jugend /Soziales /Gesundheit und Schule
25.02.2014 Fachausschuss Umwelt und Ordnung
27.02.2014 Fachausschuss Jugend /Soziales /Gesundheit und Schule
19.03.2014 Ratsversammlung
03.03.2014 Jugendhilfeausschuss
13.03.2014 Fachausschuss Jugend /Soziales /Gesundheit und Schule


Beschlussvorschlag/Begründung

1. Der Oberbürgermeister setzt sich für eine Fortsetzung von legalen Graffitiprojekten wie „Mein Bild von der Stadt“ und „spray today – respect community!“ ein.
2. Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, an welchen Stellen in Leipzig im Rahmen der Graffitiprojekte zusätzliche Flächen für legale Graffiti zur Verfügung gestellt werden können.

Begründung:
Bei der Umsetzung des „Programms zur Bekämpfung illegaler Graffiti in Leipzig“ (siehe DS Nr. V/3144) ist das Vorhandensein von präventiven Graffitiprojekten ein wichtiger Baustein, um kriminelle Karrieren im Straftatbereich zu verhindern.

Legale Graffitiprojekte wie „Mein Bild von der Stadt“ oder „spray today – respect community!“ der Polizeidirektion Leipzig in Zusammenarbeit mit acht Leipziger Jugendclubs bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich einerseits mit dem Thema Graffiti direkt auseinander zu setzen und andererseits selber kreativ zu werden. Graffiti ist hier gewünscht und respektiert.

Ziel muss es sein, dass diese präventiven Projekte unter Beachtung der bestehenden Rahmenbedingungen finanziell gesichert sind und dass nach Möglichkeit weitere legale Graffitiflächen im Stadtgebiet dafür zur Verfügung stehen.


Anzeigen/Download

Impressum