Änderungs-/Ergänzungs-Antrag
Antrags-Nr.: DSV/ 1904/12
Datum:06/14/2012
Einreicher:Stadtrat S. Schlegel
Beschlussfassung in:öffentlicher Sitzung
Status:

Beschlussantrag

Betrifft:

Konzept "Wohnen für Berechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Leipzig“

Änderungsvorschlag

Der Punkt 8 des Beschlussvorschlages wird gestrichen.
Auf die Ausweisung von Containerstandorten wie beispielsweise in der Wiesenstraße im Wohnkomplex Paunsdorf/Heiterblick zur zeitweiligen Errichtung zusätzlicher Unterbringungskapazitäten für Asylbewerber und Flüchtlinge wird verzichtet.

Beschlussvorschlag/Begründung des Änderungs-/Ergänzungs-Antrages

Angesichts des Leerstandes von städtischen und Wohnimmobilien ist es nicht nachhaltig auch bei einer zeitweiligen Nutzung zur Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen Provisorien zu bauen, die teuer zu bezahlen sind und stadttechnisch und grundstücksmäßig erschlossen werden müssen. Der Teil der Baukosten zur Errichtung der provisorischen Gebäudehüllen kann stattdessen gespart werden, selbst wenn nach einer mehrjährigen Nutzung eine erneute grundhafte Instandsetzung erforderlich ist.

Anzeigen/Download

Impressum